Rückblick: Jugendleiterausbildung Grundkurs 2022

Ein weiteres Jahr, in dem vieles vorerst nicht seinen gewohnten Gang nehmen kann. Aber auch ein weiteres Jahr, in dem wir weiterhin vieles neu denken und ausprobieren können. So auch beim diesjährigen Grundkurs im Rahmen der Jugendleiterausbildung.

Die Motivation im Mitarbeitendenteam bestehend aus vier Ehrenamtlichen und einer Hauptamtlichen, den Grundkurs stattfinden zu lassen, war spürbar hoch. Dennoch galt es, im Vorfeld die aktuelle Situation und die vorherrschenden Rahmenbedingungen im Blick zu behalten sowie vorhandene Bedenken ernst zu nehmen. Nach längerer Überlegung und sorgfältigem Abwägen, wurde der Grundkurs schließlich über den geplanten Zeitraum vom 25.02. bis 28.02.2022 tagsüber in den Räumlichkeiten des ejbn durchgeführt.

Den Startschuss bildete am frühen Freitagabend eine entspannte und gleichzeitig spannende Kennenlernrunde. Anschließend wurden den zehn Teilnehmenden die verbandlichen Strukturen des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg (ejw) auf spielerische Art und Weise nähergebracht. Abgerundet wurde der erste Tag mit einem ritualisierten Abendabschluss. In den darauffolgenden Tagen wurden jeweils von 8:45 bis 17:45 Uhr wichtige Basics für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vermittelt, offene Fragen gemeinsam angegangen, Praxiserfahrungen ausgetauscht und eigene praktische Erfahrungen wie bspw. bei den Teamübungen gesammelt. Das überragende Mittagessen gab allen Beteiligten die nötige Kraft und Energie für die weiteren Schulungseinheiten.

Der morgendliche „Start in den Tag“ sowie der „Abendabschluss“ gaben den einzelnen Tagen einen besinnlichen Rahmen, bei welchem die Teilnehmenden von den Mitarbeitenden erfahren durften, was es für sie bedeutet, zu glauben, aber auch zu zweifeln und einen Weg mit Gott zu suchen und gehen zu wollen.

Der letzte Tag des Grundkurses endete am Nachmittag mit der feierlichen Übergabe der Zertifikate für die Teilnehmenden sowie einem herzlichen Dank an die ehrenamtlichen Mitarbeitenden. Das Wort auf den Weg bot den Teilnehmenden Ermutigung für ihre ehrenamtliche Arbeit in ihren jeweiligen Gemeinden und setzte den Schlusspunkt an einen gelungenen Grundkurs 2022.

Ich sage von Herzen Danke allen Mitarbeitenden für euren großartigen Einsatz, euer Mitwirken und Mitdenken sowie eure Zuverlässigkeit beim Grundkurs 2022!

 

X