Michael Dannenberg

BAK Mitglied

Hobby: In meiner Freizeit bin ich sehr gerne draußen unterwegs, unternehme etwas mit Freunden und fotografiere unheimlich gerne. Außerdem schaue ich sehr gerne Handballspiele an und verbringe auch noch ein paar Stunden auf dem Traktor.

Bisherige Tätigkeit in der Jugendarbeit:
Meine Zeit im Jugendwerk begann in der Jungschar, ging über den Konfi-Club 3.0 bis hin zum Mitarbeiter auf dem Konficamp sowie in Immenried. Mittlerweile bin ich bei uns in der Gemeinde noch im Vorstand des Jugendwerkes und im ejbn im BAK

Jugendwerk 2022- welche Vision hast du?
Für die kommenden Jahre möchte ich das Jugendwerk und die damit verbundenen Aktionen und Freizeiten für junge Menschen attraktiver und spannender machen. Außerdem halte ich es für wichtig auch Schulen und Kindergärten näher an das Jugendwerk zubringen.

Welche Vorbilder gibt es in deinem Leben? Und warum?
Streng genommen habe ich kein Vorbild. Ich versuche mich aber irgendwie immer ein bisschen an meinem Papa zu orientieren. Er zieht die Dinge, die er anfängt durch, arbeitet viel, ist offen und ehrlich und jederzeit für einen da. J Und für mich sind das alles sehr viele tolle Eigenschaften und daher versuche ich mich ein bisschen daran zu orientieren.

Mein perfekter Sonntagmorgen:
Für mich gibt es eigentlich keinen perfekten Sonntag. Wenn ich abends glücklich und zufrieden ins Bett gehe, ist für mich jeder Tag „perfekt“ gewesen.

 

We ❤ Social

X