Jahresanfangsgottesdienst am 12.01.2014 in Unterensingen und BAK-Einsetzung

Am 12. Januar wurde in Unterensingen der Leitungskreis des Bezirksjugendwerkes in Nürtingen in sein Amt für die kommenden drei Jahre eingesetzt. In einem abwechslungsreichen Gottesdienst mit tollen Liedern begleitet durch das Lobpreisteam, konnten die Gottesdienstbesucher zu Beginn über ihr derzeitiges Gottesbild nachdenken und bepunkten, welches Ihnen derzeit am Nächsten ist. Ein kurzer Austausch mit den Nachbarn forderte heraus, sich auszutauschen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Drei Gottesbilder wurden in kurzen Impulsen näher betrachtet: Gott der Schöpfer (er ist größer als mein Verstehen und bleibt teilweise rätselhaft und unverständlich) Gott der Vater (es geht um die Beziehung, die wir zu Gott unserem Vater haben) und Gott der Richter (er wird für Gerechtigkeit sorgen und den Unterdrückten und Hilflosen zu ihrem Recht helfen). Frau Pf. Worbes setzte mit dem Segen Gottes den Bezirksarbeitskreis (BAK) in sein Amt ein. Im anschließenden Ständerling war nochmals Zeit zum Austausch und der Möglichkeit über Gottesbilder miteinander ins Gespräch zu kommen.

Der BAK ist das Leitungsgremium im Kirchenbezirk Nürtingen, das u.a. evang. Jugendarbeit weiterentwickelt, das jährliche Konficamp organisiert und umsetzt, Mitarbeitende aus- und weiterbildet und Freizeiten anbietet.

Am vergangenem Wochenende hat nun der BAK seine Arbeit in der Owener Hütte begonnen und konnte sich besser kennenlernen. Mit einem erlebnispädagogischen Tag konnten wichtige Umgangsformen festgehalten, Ziele für evang. Jugendarbeit angestoßen und das Miteinander gestärkt werden. Einmal monatlich wird nun neben der Besprechung der täglichen Arbeit, Neues entwickelt und vorangebracht. Wir wollen Jugendlichen begegnen, sie in ihrem Alltag begleiten und ihnen eine Heimat in Jesus Christus anbieten.

X