Steinenbergstr. 6, 72622 Nürtingen

Mobile Kapelle

Die Mobile Kapelle

Die MoKa, oder auch Mobile Kapelle, ist ein von Jugendpfarrer Markus Frank umgebauter Bauwagen. Von außen unscheinbar, zeichnet sich die Kapelle im Inneren durch Teppichboden, ein Sofa, ein gemütliches Inneres aus.

Ein ökumenisches Team aus Haupt- und Ehrenamtlichen des evangelischen Bezirksjugendwerks und der katholischen Kirchengemeinde Nürtingen begleitet die MoKa auf Schulhöfe im Kirchenbezirk Nürtingen und bietet Stunden zu Themen wie Achtsamkeit, Lebens(t)räume, Advent, Luthers Freiheit und vielen weiteren. In den Pausen werden Impulse und Möglichkeiten um ins Gespräch zu kommen angeboten.

Die Mobile Kapelle ist ein „spiritueller Ort“ auf Rädern, denn sie bietet, was auch ein Kirchenbesuch erzeugt: Den Charme eines Ortswechsels, in etwas vielleicht auch unbekanntes. Neue Personen, Referenten, die Möglichkeit „unbenotete“ Gespräche zu führen. Das alles kombiniert die MoKa und erzeugt damit eine einzigartige Atmosphäre.

Auch im Winter ist der Einsatz, dank Heizmöglichkeit, möglich.

Zwischen einer bis zwei Wochen steht die MoKa auf dem Schulhof oder an einem passenden Ort, direkt an der Schule. Schülerinnen und Schüler, Religionsklassen, aber auch andere Klassen und die Schulsozialarbeit, können während der Unterrichtszeit oder in den Pausen die Angebote der MoKa besuchen. Bis zu 16 Personen finden im Inneren Platz. Über dem Zeitraum steht ein Thema, das mit der Schule, Fachschaft oder Gruppen und Kreisen an der Schule abgesprochen wird. In der mobilen Kapelle geht es weder um Noten, in der Regel ist auch keine Lehrkraft mit dabei.  Das erleichtert es, um mit Schülerinnen und Schülern über Themen des Lebens und Glaubens zu sprechen.

Um einen Einsatz vor Ort abzuklären, können Sie Kontakt mit Jugendreferent Matthias Kunz oder Jugendpfarrer Markus Frank aufnehmen.

Gut zu Wissen

Beispielthemen

  • Lebenräume Lebensträume
  • Advent
  • Freiheit (Luther)
  • Achtsamkeit (Tierepädagogik)
  • und viele mehr

Der Wagen

  • Größe: 3m x 7m Grundfläche
  • Gewicht: 3 Tonnen
  • Platz: ~18 Personen
  • Beheizbar
  • Stromanschluss 230V durch externe Speisung

Der Bau

  • Bauzeit: 1 Jahr
  • Materialien: massive, selbst gesägte und getrocknete Bretter
  • ca. 10 verschiedene Hölzer, v.a. Obstbaumhölzer
  • Baumeister: Markus Frank

We ❤ Social

X